HOME

Volker Blumenthaler: EIN GROSSES ROTES TELEFON

Vorwörtlich

...eigentlich wollte ich das schon immer tun, das Moritz-Gedicht meines Freundes Otto Winzen vertonen. Er hatte es für meinen damals einjährigen Sohn Moritz Anfang der 80ger Jahre verfasst. Jetzt 2018 hatte es mich schließlich gepackt und es sollte nicht bei einem Chorstück bleiben.

Moon man, ein eigener Text, ist aus diesem Schwung heraus entstanden. Die Geschichte vom Mann im Mond ist für mich ein Stück Kindheitserinnerung. „Peterchens Mondfahrt“ im Theater gesehen, unvergeßlich.

Phantastische Tiere, warum soll es keine Schildkröte geben, die Opern singt, oder eine tonnenschwere Heuschrecke, die trotzdem wie eine Feder fliegt, oder gar eine Stachelmaus, die einen Karren mit plärrenden Wildkatzen spazieren fährt?

Und die traurige Geschichte von Igel und Agel von Christian Morgenstern, eine Geschichte von Liebe und einem leider unglücklichen Ende. Wigula wagula waguleia wü...tü tü...

Volker Blumenthaler
Nürnberg im Sommer 2018

Volker Blumenthaler: EIN GROSSES ROTES TELEFON
für zweistimmigen Chor (S-S)
ISMN 979-0-700344-40-5 / MVN 92 (Part.)

(München, 2018)

Vorschau 1 (Titel)  Vorschau 2

GEDRUCKTE AUSGABE

ISMN 979-0-700344-40-5 / MVN 92 (Part.)
24,00 EUR

(Chorstimmen auf Anfrage)


DIGITALE AUSGABE (PDF)


MVN 92 (Partitur inkl. Chorstimmen in beliebiger Anzahl)
30,00 EUR

DIGITALE AUSGABE KAUFEN


IMPRESSUM

clockboxx

zurück zu den Autoren

Warenkorb anzeigen